greenlab ist eine Initiative mit dem Ziel, erwerbslose Jugendliche von 18 bis 25 Jahren stufenweise an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt heranzuführen und ihnen Perspektiven zu bieten.

Kernelement ist das Erlernen und Trainieren handwerklicher Fähigkeiten mit Holz sowie einfache Arbeiten in Landschaftsbau und Grünraumpflege. greenlab beschäftigt dabei Jugendliche und junge Erwachsene im Rahmen konkreter Projekte der Landschaftsarchitektur und Stadtplanung oder auch Arbeiten für andere Kinder und Jugendliche (z.B. Bildungseinrichtungen wie Kindergarten, Hort oder Schule).

Jeder Auftrag unterstützt somit Jugendliche, eine berufliche Zukunft zu finden.

Der sozialökonomische Betrieb greenlab wird durch eine Kooperation von zwoPK Landschaftsarchitektur und itworks Personalservice und Beratung gemeinnützige GmbH abgewickelt.